Flo14



<<

      

 

Basshorn

Prinzip:                             Rearloaded Horn  

                                                                     nach Lowhter  (modifiziert)                                      

System:                             Breitband

Maße (HBT):                    80x25x32

Max. Belastbarkeit:         70 W

Gehäuse:                           Buche, stabverleimt, geölt und gewachst

Bestückung:                      Visaton BG 20

Range:                               33 –18000 Hz

Min.Verstärkerleistung:   5 Watt

 

Daten des Horns:

Halsfläche:             55,6 qcm

Mundfläche:       573,53 qcm

Hornlänge:            1,69 m

Vorkammer:          4,5  Liter

 


Fronthorn 

Prinzip                                Tractrixhorn (sphärisches Kugelwellenhorn)

System:                               Breitband

Maße (L,D):                       18cm,   42 cm

Max. Belastbarkeit:           22 W

Gehäuse:                            Pappel gedreht und lackiert

Bestückung:                       Fostex FE 127

Range:                                300-20000 Hz

Min.Verstärkerleistung:     5 Watt

 

Daten des Horns:

Halsradius:              50,0 mm

Mundradius:          180,8 mm

Hornlänge:               180 mm

Rückkammer:         5,1  Liter


 Hochtonhorn

 Fostex FT  17 H


 Besonderheiten: 

Das System wird von zwei MOSFET-Verstärkern angetrieben, wobei jeweils ein Verstärker die Basshörner  und ein Verstärker die Tractrixhörner zusammen mit den Fostex-Hochtönern (ausgekoppelt über 1 myF und Pegelsteller) treibt.

Der Betrieb mit einem Verstärker rechts und links an jeder Box ist auch möglich. Hier lässt sich das System über den Balance-Regler des Verstärkers sauber einstellen. Nachteil: die Lautstärke lässt sich nur über einen Vorverstärker oder am CD-Player (wenn möglich) regeln.