Die Musik                                                               <<


 

...sollte schon gut aufgenommen sein, sonst klingen die Hörner nur halb so gut.

 

 

 

 

 

                          

 

 

.....nach getaner Arbeit

 

In der letzten Zeit höre ich eher neuere Aufnahmen, da die Aufnahmetechnik sich verbessert hat. Die im Vergleich zur Schallplatte viel höhere Dynamik einer CD (oder DVD) lassen die Hörner, auch bei kleinen Lautstärken, schon gewaltig klingen, sei es Klassik, Jazz, Rock oder Pop.

Bei mir stellt sich der Hochgenuss nach einer gelungenen Konstruktion ein. Gute Musik über ein Horn zu hören

heißt: unangestrengtes Hörvergnügen mit staubtrockenen aber nicht wummernden Bässen, kristallklaren Mitten und filigranen Höhen.

 

Meine Musik (ein kleiner Ausschnitt)

 

Klassik                        Jazz                                  Salsa                                  Pop

 

 

Beethoven                    Stan Getz                            Pancho Sanchez           Eva Cassidy       

Symphony No 7,8           "Gitanes"                              "Papa Gato"                "Songbird"

 

Tchaikowsky                  Radka Toneff                         Toni Vega                  Norah Jones

Symphony No 5             "Her finest moments"                "Olvidado ya"             "Come away with me"

                                              

Vivaldi                        Dave Grusin                          Trina Madina                Joe Cocker

Die vier Jahreszeiten        "Homage to Duke"                   "Entrega"                    "No ordinary world"

 

J.S. Bach                      Charly Mariano Group               Gloria Estefan                Pe Werner

Werke für Laute             "Plum Iisland"                          "Alma Caribena"              "Kribbeln im Bauch"